Projekt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert in der Hightech-Strategie zukunftsweisende Projekte. URAiS wurde im Rahmen der Ausschreibung »Mobil bis ins hohe Alter – nahtlose Mobilitätsketten zur Beseitigung, Umgehung und Überwindung von Barrieren« unter dem Förderkennzeichen 16SV5667 unterstützt.

Die Ausschreibung ist der Forschungsagenda „Das Alter hat Zukunft“ und der Demografiestrategie „Jedes Alter zählt“ der Bunderegierung zuzuordnen.                         http://www.mtidw.de/

Das Projekt begann am 01.07.2012 und wurde am 30.06.2015 erfolgreich abgeschlossen. Das Fraunhofer IAO war hierbei der wissenschaftliche Partner. Technischer Umsetzungspartner und Konsortialführer war die Infoman AG in Stuttgart. Weitere Partner waren der Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V., die Deutsche Bahn AG und die Reha-Klinik Schwäbische Alb GmbH.